Schmuck

Le-Marché-des-Merveilles-Kollektion

Gucci Jewelry hat nun Erweiterungen der Kollektion Le Marché des Merveilles vorgestellt: eklektische Schmuckstücke mit Tigern, Schlangen und Hummeln, die kunstvoll in Gold, Silber und mit Edelsteinen ausgeführt sind.

Ein Tigerkopf-Duo, bestehend aus einer Halskette mit exotischem Anhänger und einem dazu passenden Ring, beweist die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Edelsteinfasser von Gucci. Funkelnde schwarze und weiße Diamanten kreieren zusammen mit Smaragden die Zeichnung des prächtigen Tieres. Der Tigerkopfanhänger, der an einer schweren Kette getragen wird, und der dazu passende Tigerring sind aus 750/000 Roségold gearbeitet.

Komplettiert wird die Kollektion durch drei auffällige Schlangenringe, die dicht mit weißen, grünen und blauen Diamanten besetzt sind, was die Markierungen der imaginären Schlange akzentuiert. Zur Auswahl stehen eine grüne Variante mit grünem Turmalin und Topas sowie eine blaue Schlange mit blauem Topas und blauem Saphir; die Ausführung in schwarz rutheniumbeschichtetem 750/000 Weißgold betont die markante Ausstrahlung der Schmuckstücke. Die in 750/000 Roségold ausgeführte Schlange ist mit feinen Gravuren verziert, hat Augen aus weißen Diamanten und trägt einen diamantbesetzten Stern auf dem Kopf.


Für einen feineren, aber ebenso modernen Stil stehen die Schmuckstücke mit dem Hummelmotiv, die 750/000 Gelbgold mit ungewöhnlichen grauen Diamanten und Sterlingsilber in Antikoptik verbinden. In jedem dieser Stücke ist das neue Hummelmotiv von Gucci in jedem Detail fein ausgearbeitet und zeigt sich entweder auf einem Herz oder alleine, besetzt mit Diamanten oder schlicht in Gold. Das charmante neue Symbol findet sich auf einer Auswahl von Halsketten, offenen Armspangen und breiten Ringen, die in einem Band von Blättern eingebettete Hummeln zeigen.


Weitere neuheiten

DIE GUCCI-FLORA-KOLLEKTION

Die poetische, zarte und elegante Gucci-Flora-Kollektion umfasst verschiedene Stile – sowohl in Form von luxuriösen Meisterstücken als auch als exquisiter Edelschmuck.

Icon Kollektion

Nun präsentiert Gucci Jewelry neue Erweiterungen der Icon-Edelschmuckkollektion mit floralen Motiven.

DIE HORSEBIT COCKTAIL KOLLEKTION

Das Horsebit ist eines der bekanntesten Motive des Hauses und steht für die Welt von Gucci. Nach der Verwendung auf Taschen, Schuhen und Accessoires wurde es schließlich mit Erfolg für die Schmuckkollektionen von Gucci interpretiert. Gucci gelingt es immer wieder, Tradition und Moderne, Handwerkskunst und Innovation, Eleganz und Fashion zu verbinden. In diesem Spannungsfeld wird die Horsebit-Goldschmuckkollektion um neue Sets erweitert, in denen neue Farben, Edelsteine und Stile zum Ausdruck kommen.

DIE MARINA CHAIN KOLLEKTION

Das Motiv der Marina Chain Kollektion von Gucci geht auf die 1950er Jahre zurück und ist von der Welt des Segelsports inspiriert, der damals unter den glamourösen Kunden des Hauses überaus beliebt war. Ursprünglich wurde die Marina Chain für Gucci Sporttaschen und Geschenkartikel verwendet. In den 1960er Jahren wurde sie dann erstmals für Schmuck interpretiert und wurde bald zu einem ikonischen Markensymbol.

SILVER MULTICHARM COLLECTION

Eine moderne Interpretation von Charm-Armbändern: Gucci Jewelry präsentiert aus der Silberschmuck-Kollektion zwei neue Schmuckstücke aus Sterlingsilber – ein harmonisches Duo.